Die Nachbarschaftshilfe Vaterstetten (NBH) in Bayern gehört zu den ersten Bildungsorganisationen, die Fördermittel von der neuen Bildungslotterie erhalten. 9.840 Euro schüttet die Bildungslotterie für das Projekt “Meine Stimme ist wunderbar” aus. Geld, das bestens angelegt ist: Das Projekt animiert Kinder von zwei bis vier Jahren, die eigene Stimme, Instrumente und Klänge zu entdecken – und fördert so die Kommunikationsfähigkeit, Kreativität und Medienkompetenz der Kinder.

animiert Kinder von zwei bis vier Jahren, die eigene Stimme, Instrumente und Klänge zu entdecken – und fördert so die Kommunikationsfähigkeit und Medienkompetenz der Kinder.

Der Star des Projekts ist die Puppe Lotta. Über ihren roten Zöpfen trägt sie einen pinken Kopfhörer, mit ihren knautschigen Stoffhänden hält sie vor ihrem knallroten Mund ein Mikrofon, das mit einem Aufnahmegerät verbunden ist. Lotta ist spielerische Bezugsperson für die Kleinen und zugleich Vermittlerin des Lernstoffes, den Projektleiterin Anna Birnstiel auf dem Plan hat. Wenn sie den Arm in die Puppe steckt und Lotta zum Leben erweckt, dann hören die Kinder gebannt zu. Sie hören Musik, lauschen Klängen, gehen mit dem Mikrofon gemeinsam auf Geräuschejagd. Sie „waschen“ Gummibärchen mit der Zunge – das schmeckt nicht nur lecker, das trainiert auch die Mundmotorik. Und sie nehmen ihre eigene Stimme auf und vertonen Bilderbücher.

“Lotta und ich freuen uns auf die Kontakte und die Zusammenarbeit mit vielen Kindern und Erzieherinnen. Sicher werden spannende Hörspiele entstehen. Wenn wir Hörspiele aufnehmen, dann nehmen Kinder ihre Stimme ganz neu, ganz anders wahr. Dann konsumieren sie die Medien nicht, sie arbeiten mit ihnen. Das schult ihr Sprach- und Hörvermögen und hilft mit Blick auf ihre eigene Stimme und Persönlichkeit Unsicherheiten abzubauen. Wir bedanken uns bei der Bildungslotterie für die großzügige Spende. Sie war für uns die entscheidende Starthilfe.”

Anna Birnstiel (Projektleiterin, Erzieherin und Sozialpädagogin)

Profitieren sollen auch Kindertagesstätten in der Umgebung

Premiere der Projekts “Meine Stimme ist wunderbar” ist im Januar 2019 im Kinderpark der Nachbarschaftshilfe Vaterstetten. Drei Vormittage dauert dann eine Kurseinheit, jeweils ein bis zwei Stunden. Das Hörspiel, das in jedem Kurs aufgenommen wird, schneidet Anna Birnstiel nach den Kursen am Computer mit einem speziellen Audio-Programm zusammen. “Meine Stimme ist wunderbar” ist mobil und soll schon bald allen interessierten Kindertagesstätten in der Umgebung zur Verfügung stehen. “Lotta und ich kommen gern ins Haus”, erklärt Birnstiel. Wer will, kann später das technische Equipment von der NBH ausleihen und den Schnittplatz mieten, um das Projekt nach Belieben eigenständig zu realisieren. Die NBH fungiert auf Wunsch als Berater.