Responsible Gaming

Spielen mit Verantwortung

Glücksspiele, zu denen auch das Lottospiel gehört, sind ein beliebtes Freizeitvergnügen. Leider können sie aber auch zu einer Leidenschaft mit schwerwiegenden psychischen und sozialen Konsequenzen werden. Wenn das Spielverhalten unkontrollierbar und zur Ersatzhandlung wird, ist die Glücksspielsucht nicht mehr weit entfernt. Um dies zu vermeiden, weist die Bildungs-Chancen-Lotterie auf den verantwortungsvollen Umgang mit Glücksspielen hin.

Jugendschutz im Internet – kein Losverkauf unter 18 Jahren!

Minderjährige stellen eine sensible Risikogruppe bei Glücksspielen dar, deshalb ist die Teilnahme von unter 18-Jährigen an Lotterien und Wetten gesetzlich verboten. Diese Regelung setzen wir mit Nachdruck durch. Konkret heißt das: keine Annahme von Spielaufträgen, kein Verkauf von Losen und keine Gewinnauszahlung an Personen unter 18 Jahren. Damit wir das ausschließen können, haben wir vor den Loskauf verschiedene Identifizierungs- und Authentifizierungsverfahren gestellt. Sie mögen zwar allen Spielern die Teilnahme an unserer Lotterie bei der Erstregistrierung etwas aufwendiger erscheinen lassen, sorgen aber dafür, dass Minderjährige auch in der digitalen Welt konsequent vom Spielen ausgeschlossen werden.

Bist Du Dir nicht sicher – check Dein Spiel!

Die Bildungs-Chancen-Lotterie zählt als Soziallotterie zu den Glücksspielen mit niedrigem Gefährdungspotenzial. Dennoch haben wir uns besonders strenge Regeln auferlegt und verweisen auf die Präventionsangebote zum Themenbereich Glücksspielsucht der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).

Die BZgA hat unter www.check-dein-spiel.de ein umfassendes Informationsportal zum Glücksspiel veröffentlicht. Auf diesem Portal sind neben einem Selbst- und Wissenstest, einem Online-Beratungsprogramm und einer Adressdatenbank mit Hilfeangeboten vor Ort, Informationen zu verschiedenen Glücksspielangeboten und dem Thema Selbst- und Fremdsperre zu finden.

Weitere Informationen und Aufklärung über die Themen Glücksspiel und Glücksspielsucht bietet das bundesweite Beratungstelefon der BZgA zur Glücksspielsucht, kostenfrei und anonym unter der Telefonnummer 0800 137 27 00. Die telefonische Beratung richtet sich an alle Menschen die von Glücksspielsucht betroffen sind; Glücksspielnutzende, deren Angehörige oder Freunde oder Fachpersonal. Erreichbar ist die BZgA-Telefonberatung zur Glücksspielsucht an 362 Tagen im Jahr, montags bis donnerstags 10-22 Uhr und freitags bis sonntags 10-18 Uhr.

Lebensträume verwirklichen. Los kaufen!